Ich hab keinen „Kindle“ …

Um meine E-Books via Amazon lesen zu können, benötigt man einen „Kindle“ – oder folgende Anleitung:

1.) Auf Amazon.de rechts oben im Menü anmelden bzw. ein neues Konto registrieren (falls noch keines angelegt wurde).

2.) Die kostenlose Lese-App hier downloaden (Achtung – richtiges Betriebssystem auswählen!) und installieren – erst mit dieser Software kann man das eBook auf Amazon kaufen.

3.) Wenn das „Kindle“-Programm fertig installiert ist, muss man es öffnen und sich mit dem selben Kennwort und Passwort anmelden, mit dem man auf Amazon registriert ist. Ab sofort ist das „Kindle“-Programm mit dem Amazon-Shop verbunden.

4.) Jetzt können meine Bücher hier gekauft werden. Anschließend wird das gewünschte Buch an das „Kindle“-Programm geschickt und man kann sofort mit dem Lesen beginnen!

 

Wenn man meine Bücher auf einem anderen e-Reader lesen möchte:
Schritt 1-4 wie oben beschrieben durchführen!
 Anschließend geht es so weiter:  

5.) Über den Windows-Explorer (PC) / Finder (Mac) den Ordner der Kindle-Dateien suchen (am Besten in der Suche Kindle eingeben) und den Speicherplatz merken.

6.)  Kostenloses Programm zum Dateiformat umwandeln downloaden, z.B. Calibre. Programm am Computer installieren.

7.) Calibre öffnen. Links oben beim Button „Bücher hinzufügen“ auf den kleinen Pfeil klicken – ein Dropdown Menü öffnet sich. „Buch aus einem einzelnen Verzeichnis hinzufügen“ anklicken. Kindle-Ordner (den wir uns gemerkt haben 😉 ) auswählen. Das gewünschte Buch scheint nun im Calibre in der Bücherliste.

8.) Mit rechter Maustaste auf das Buch klicken. „Bücher konvertieren“ – „Einzeln konvertieren“ auswählen. Rechts oben beim Ausgabeformat auf EPUB stellen, rechts unten OK klicken.

9.) Nun den eReader per USB-Kabel mit dem Computer verbinden. Hier kann evtl. die Meldung auftauchen, ob der Computer auf den Hauptspeicher zugreifen darf – zulassen.

10.) Jetzt wieder mit rechter Maustaste auf das Buch klicken. „An Reader senden“ – „Bestimmtes Format senden an“ – „Hauptspeicher“. Das Buch wird jetzt auf den Reader kopiert.

11.) Den Reader vom Computer trennen (PC: „Sicher entfernen“ / Mac: Über den Papierkorb „auswerfen“).
Viel Spaß beim Lesen und gute Unterhaltung wünscht

Eure Sarah Saxx

2 Comments on “Ich hab keinen „Kindle“ …

  1. Pingback: Neuerscheinung: “Hoffnung – Vertrauen – Vergebung: Drei Geschichten über die Liebe” | Sarah Saxx

  2. Pingback: Auf Irrwegen zu Dir | Sarah Saxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.