­čĺŤ Coverenthu╠łllung ­čĺŤ

Aaah, ich hab gute Neuigkeiten fu╠łr dich!
Wer mich kennt, wei├č, dass ich die Ungeduld in Person bin.
Mein Pech, dein Glu╠łck, denn ich kann dir nicht la╠łnger vorenthalten, wie der zweiten Band der “New York Boss”-Reihe aussehen wird. ­čśŹ
Tataaa, du darfst dich ab sofort auf dieses Scha╠łtzchen freuen. “Don’t kiss your Boss” erscheint am 30. Juli und ich hab dir auch gleich den (vorla╠łufigen) Klappentext dazugepackt (swipe fu╠łrs Bild):

┬╗Seine Ku╠łsse waren so viel besser, als ich sie mir in meinen ku╠łhnsten Tra╠łumen ausgemalt hatte. Ich wollte mehr und ahnte gleichzeitig, dass ich mit der ersten Beru╠łhrung unserer Lippen das Ablaufdatum besiegelt hatte.┬ź
Gerade als Joleen Turner den Mut findet, ihrem Boss Mason Collins zu zeigen, dass mehr in ihr steckt als das Mauerblu╠łmchen im Bu╠łro, gera╠łt sie in eine unglaublich peinliche Situation mit ihm. Das wars! Sie ist der festen U╠łberzeugung, niemals von ihm als attraktive Frau wahrgenommen zu werden und ertra╠łnkt ihr Schamgefu╠łhl in Alkohol.
Mason Collins staunt nicht schlecht, als er Joleen in der Bar entdeckt. Denn seine sonst so korrekte und zuru╠łckhaltende Assistentin hat rein gar nichts mehr mit der Arbeitsbiene zu tun, fu╠łr die er sie immer gehalten hat. Besonders, als sie ihn vo╠łllig u╠łberraschend ku╠łsst. Von da an spru╠łhen zwischen ihnen gewaltig die Funken. Und obwohl er weder Joleen noch diesen Kuss aus seinem Kopf bekommt, steht fu╠łr den hei├čen CEO eines ganz klar fest: Eine Zukunft mit Joleen ist ausgeschlossen ÔÇŽ

Und wenn du jetzt auch schon so sehr darauf brennst, den Roman zu lesen, kannst du ihn ab sofort vorbestellen. ­čą│